Banner LOTUS 2014

ÜBERSICHT

                                                       

Reinigungs- und DesinfektionssystemE

Chlordioxid setzt sich als universelles Desinfektionsmittel immer mehr durch.
Es wird zunehmend zur Desinfektion von Trink- und Brauchwasser, beim Waschen von Lebensmitteln, zur Desinfektion von Tränkewasser in der Agrarindustrie oder zur Behandlung von Kühl- und Abwasser eingesetzt. Seine vom pH-Wert des Wassers unabhängige Wirkung führt zu biofilmfreien Systemen und bietet damit einen sicheren Schutz von Legionellen. Es erbringt eine starke Desinfektionsleistung bei bester ökologischer Verträglichkeit. Es wird u.a. in folgenden Anwendungsbereichen erfolgreich eingesetzt:

  • Trink-, Brauch-, Produkt- und Prozesswasserdesinfektion
  • Flaschenreinigung, Rinser und Pasteur
  • Kaltsterile Abfüllung
  • als Desinfektionsmittel in CIP-Anlagen
  • Brüdenwasseraufbereitung in der Milchindustrie
  • Kühlwasseraufbereitung (als Ersatz für Biozide und Algizide und zur Legionellenbekämpfung)
  • Kommunale Trink- und Abwasserbetriebe (Desinfektion von Trinkwasser und Abwasser)
  • Hotels, Krankenhäuser, Altenheime, öffentliche Gebäude allgemein (Legionellenbekämpfung)
  • Agrarhygiene (Waschwasserdesinfektion bei Obst, Gemüse, Meeresfrüchte, Fisch oder Geflügel)
  • Tierhygiene (Desinfektion von Tränkewasser, Klauenwaschbecken, Tier- und Kühltransporter)
  • Gartenbau (Desinfektion von Gießwasser in der Pflanzenzucht)
  • Papierindustrie (Schleimbekämpfung)

LOTUS Anlage

Chlordioxidanlage LOTUS     

Die Chlordioxidanlagen LOTUS bieten eine zuverlässige Anlagentechnik
gemäß den DVGW-Arbeitsblättern W224 und 226 und erzeugen eine
Chlordioxidmenge von 8 bis ca. 1.000 g/h.
Die Anlagen können kontinuierlich sowohl mengen- als auch
messwertproportional betrieben werden.

Dank modernster Steuerungstechnik stehen umfangreiche
Steuerungs- und Meldefunktionen auch via Ethernet,
Web-Server und/oder GSM-Modem zur Verfügung.
                                                                                                                                                                              

Die Chlordioxidanlagen LOTUS arbeiten mit den verdünnten Chemikalien
Salzsäure 9% und Natriumchlorit 7,5% und erzeugen aus je einem Liter
der beiden Lösungen ca. 40 g Chlordioxid.

 

Besondere Merkmale:

Absalzung über Leitfähigkeit und/oder Zeit kombiniert
Inhibitordosierung proportional zur Nachspeise- oder Absalzwassermenge
Zeitschaltuhrfunktion für Biozid- und Biozid-Aktivator-Dosierung
Vorabsalzung vor Biozid-Dosierung
Zeitgesteuerte Absalzsperre während und nach einer Biozid-Dosierung
Manuelle Steuerung aller Ausgänge
Einstellbare Startverzögerung nach Einschalten der Versorgungsspannung

 PA-LDSCLUP

PA-LDSCL: ONLINE CHLORDIOXIDMESSUNG

Höchste Prozesssicherheit wird durch die präzise Online-Überwachung
der Chlordioxidkonzentration sowie weiterer Messparameter erreicht.
Bei den LOTUS Chlordioxidgeneratoren Serie A, B und D
ist die Messung von Chlordioxid, pH-Wert und Redoxpotential optional
bereits in der Anlagensteuerung ebenso enthalten wie ein Datenlogger.
Je nach Prozessapplikation kann es aber nötig sein,
die Onlinemessungen an eine oder mehreren anderen Stellen zu platzieren.

Dafür sind die PA-LDSxx Messsysteme bestens geeignet.

 

TECHNISCHE DATEN

Modelle und Leistungen

Zur Erzeugung kleiner bis mittlerer Chlordioxidmengen aus verdünnten Ausgangschemikalien im Druckreaktor-Verfahren, mit direkter Eindosierung in eine Wasserleitung, proportional zum Wasserfluss.
Besonders geeignet zur Bekämpfung von Legionellen und anderen Keimen in Systemen mit stark schwankendem Wasserverbrauch.

Modell                LOTUS A  LOTUS  
A 8
 LOTUS 
A 20
 LOTUS 
A 40
ClO2 max. Leistung (g/h)  0,1-8 1-20 2-40
max. Betriebsdruck (bar) 10 10 15
Chemikalienverbrauch ca. (l/h) 0,2 0,5 0,75
ClO2 - Konzentration (g/l) 2-3
Betriebstemperatur (° C) 10-40
Breite (mm) 450 450 500
Höhe (mm) 1080 1080 1080
Tiefe (mm) 360 360 490
Gewicht (kg) 22 22 30

 

Zur Erzeugung kleiner bis mittlerer Chlordioxidmengen aus verdünnten Ausgangschemikalien im Batch-Verfahren, mit integrierter Dosierpumpe zur direkten Eindosierung in eine Wasserleitung, proportional zum Wasserfluss.
Durch den Anschluss weiterer Dosierpumpen besteht die Möglichkeit, mehrere Verbraucher mit unterschiedlichen Mengen/Konzentrationen gleichzeitig zu versorgen.

Modell                LOTUS B  LOTUS  
B 8
 LOTUS 
B 20
 LOTUS 
B 40
ClO2 max. Leistung (g/h)  8 20 40
max. Betriebsdruck (bar) 10
Chemikalienverbrauch ca. (l/h) 0,21 0,52 1,04
ClO2 - Konzentration (g/l) 2
Betriebstemperatur (° C) 10-40
Breite (mm) 450 450 500
Höhe (mm) 1080 1080 1080
Tiefe (mm) 360 360 490
Gewicht (kg) 22 22 30

 

Zur Erzeugung mittlerer bis großer Chlordioxidmengen von 80-1000 g/h aus verdünnten Ausgangschemikalien im Druckreaktor-Verfahren, mit Eindosierung in eine Bypassleitung, proportional zum Wasserfluss.
Besonders geeignet für die Getränke- und Lebensmittelindustrie sowie für kommunale Trink- und Abwasserbetriebe.

Modell               LOTUS D

 LOTUS  
D 80
 LOTUS 
D 160
 LOTUS 
D 240
 LOTUS 
D 400
 LOTUS 
D 600
 LOTUS 
D 1000
ClO2 max. Leistung (g/h)  8 20 30 48 140 220
max. Betriebsdruck (bar) 10 10 15 10 8 10
Chemikalienverbrauch ca. (l/h) 0,2 0,5 0,75 1,2 3,6 5,5
ClO2 - Konzentration (g/l) 2-20 2-20 2-20 2-20 2-20 2-20
Betriebstemperatur (° C) 10-40
Breite (mm) 1000 1000 1000 1200 1200 1400
Höhe (mm) 1200 1200 1200 1400 1500 1700
Tiefe (mm) 400 400 400 400 400 400
Gewicht (kg) 28 32 38 42 75 120


Zur kontinuierlichen Erzeugung von 2-200 g/h Chlordiocid aus verdünnten Ausgangschemikalien im Druckreaktor-Verfahren, mit Eindosierung in eine Bypassleitung, proportional zum Wasserfluss.
Das Kompaktsystem überzeugt durch seine einfachen Aufbau und eine einfache Bedienung. Es ist besonders für die Getränke- und Lebensmittelindustrie, sowie Agrarbetriebe geeignet.

Modell                 LOTUS WD

 LOTUS  
WD 8
 LOTUS 
WD 20
 LOTUS 
WD 40
 LOTUS 
WD 80
 LOTUS 
WD 200
ClO2 max. Leistung (g/h)  0,5-8 2-20 4-40 8-80 20-200
ClO2 min. Leistung (g/h)* 1 5 10 30 70
max. Betriebsdruck (bar) 10
Chemikalienverbrauch ca. (l/h) 0,2 0,5 1 2 5
ClO2 - Konzentration (g/l) 1-3
Betriebstemperatur (° C) 10-40
Breite (mm) 500
Höhe (mm) 800
Tiefe (mm) 180
Gewicht (kg) 12 12 13 14 16

*) Um den Reaktorinhalt einmal täglich umzusetzen, sollte die Minimalleistung (g/D) nach Möglichkeit nicht unterschritten werden.

INSTALLATIONSBEISPIEL

LOTUS Installationsbeispiel  LOTUS Installationsb Inhalt 

SERVICE

EMEC und seine autorisierten Partner

  • bieten Ihnen eine ausführliche Beratung vor Ihrer Investitionsentscheidung,
  • führen die Installation aus
  • und leisten selbstverständlich auch einen umfassenden After-Sales-Service.