PRIUS Motor-MEMBRANDosierpumpe

ÜBERSICHT

PRIUS ist eine elektrisch angetriebene Membrandosierpumpe mit variabler Änderung der Förderleistung durch eine manuelle Einstellung der Dosierhublänge.

PRIUS-Pumpen verfügen über eine hocheffiziente Kraftübertragung. Zusammen mit einer hervorrgenden chemischen Beständigkeit der mediumberührten Teile sind sie für einen großen Anwendungsbereich bestens geeignet.

MERKMALE:

PRIUS PRIUS_Logo  
Förderleistungen: von 12 bis 530 l/h
Drücke: von 5 bis 10 bar
Betriebsbereich: 0...45°C
Förderleistung: stufenlos verstellbar über Hublänge von 0 bis 100 %
Dosierköpfe und Ventile: in PVDF / AISI316L / PVC
Dosierköpfe: mit Handentlüftungsventil
Membrane: aus PTFE
Getriebegehäuse: aus Auluminium, Epoxy-beschichtet
Spannungsversorgung: wahlweise Wechsel- oder Drehstrom
Frequenz: Motoren für 50 Hz oder 60 Hz
Schutzart: IP54

 

MODELL-SPEZIFIKATIONEN

50 Hz 3-Phasen Drehstrom:

Modell     Dosier-Leistung max. Druck Hubfrequenz Motor
  l/h bar (50 Hz) - H/min kW
010060 60 10 175  0.18
010030    30 94
010024      24 70
010016        16 35
010012          12 35
010105 105 10 175 0.37
010056    56 94
010042      42 70
007160 160 7 175
007086    86 94
007064       64 70
005240 240 5 175
005128    128 94
005096      96 70
005350 350 5 175 0.37
005188    188 94
005140       140 70
005440 440 175
005236    236 94
005176       176 70
005530 530 175
005284    284 94
005212       212 70
 

 60 Hz 3-Phasen Drehstrom:

Modell     Leistung max. Druck Hubfrequenz Motor
  l/h bar (60 Hz) - H/min kW
010055 55 10 175   0.37
010027    27 87
010100 100 10 175
010050    50 87
007150 150 7 175
007075    75 87
005230 230 5 175
005115    115 87
 
005335 335 5 175 0.37
005165 165    87
005420 420 175
005210 210    87
005505 505 175
005250 250    87

 50 Hz 1-Phasen Wechselstrom:

Modell     Dosier-Leistung max. Druck Hubfrequenz Motor
  l/h bar (50 Hz) - H/min kW
010060 60 10 175  0.37
010030    30 94
010024      24 70
010105 105 7 175
010056    56 94
010042      42 70
007160 160 175
007086    86 94
007064       64 70
005240 240 5 175
005128    128 94
005096      96 70
005350 350 175 0.55
005188 188 94
005140 140 70
005440 440 175
005236 236 94
005176 176 70
005530 530 175
005284 284 94
005212 212 70

MOTORDATEN

Leistung Spannung Hubfrequenz Drehzahl
(kW) (VAC) (Hz) (U/min)
0,18 380 50/60 1350
0,37 380 50/60 1350
0,37 220 50 1350
0,55 220 50 1350

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung pdf

 

ZUBEHÖR

Zusatzlüfter

     DHV Ventil      Funktion: Druckhaltung, Überdruckregelung 
Material: PVC
Druck: einstellbar von 0,3 bis 10 bar
Montageart: zur Wandmontage
Schlauchanschlüsse:  wahlweise 4x6, 6x8 oder 8x10 mm

Druckhalte- und Überströmventile

     DHV Ventil      Funktion: Druckhaltung, Überdruckregelung 
Ventilkörpfer: PVC
Öffnungsdruck: 0,3 bar
Montageart: zur Wandmontage
Schlauchanschlüsse:  wahlweise 4x6, 6x8 oder 8x10 mm
Modell Anschluss max. Dosierleistung Funktion O-Ringe
DHV / F 1 1/4" 65 l/h    Überdruck

FPM
 DHV / D 1 1/4" EPDM
DHV / F 2 3/8"  160 l/h  Überhaltung
+ Überdruck
 FPM
DHV / D 2 3/8" EPDM
DHV / F 2 1/2" 530 l/h Überhaltung
+ Überdruck
FPM
DHV / D 2 1/2" EPDM

 Pulsationsdämpfer

        SOIM4   
Modell SOIM 41/42

SOIM5 
Modell SOIM 5   

Funktion: mit Druckluft und Manometer 0-16 bar (glyzeringefüllt
Material: PVC
Betriebsbereich: max. 10 bar / 20°C (5 bar / 40°C)
Montageart: zur Wandmontage mit 2 Halteschellen
Modell Anschluss Montageart PRIUS 50 Hz PRIUS 60 Hz O-Ringe
SOIM 41/V 1/2" Dosierkopf- oder Wandmontage

010024
010060

010021
010057

FPM
SOIM 41/D 1/2" Dosierkopf- oder Wandmontage

010024
010060

010021
010057
EPDM
SOIM 42/V 3/4" Dosierkopf- oder Wandmontage 007054
007078
007110
007160
005125
007046
007065
007097
007140
005115
 EPDM
SOIM 42/D 3/4" Dosierkopf- oder Wandmontage 007054
007078
007110
007160
005125
007046
007065
007097
007140
005115
EPDM 
SOIM 5/V 3/4" und 1" Wandmontage 005240
005270
005530
005230
005520
FPM
SOIM 5/D 3/4" und 1" Wandmontage 005240
005270
005530
 005230
005520
 EPDM

 Zusatzlüfter
Dosierpumpen mit einer drehzahlgeregelten Veränderung der Dosierleistung mittels eines Frequenzumrichters benötigen für niedrige Drezhalen eine Zusatzkühlung durch einen Lüfter mit einem eigenen Elektromotor. Der Zusatzlüfter wird an Stelle der Standard-Lüfterhaube auf den Elektromotor der Dosierpumpe montiert.

Frequenzumrichter
Die Änderung der Dosierleistung proportional zu einem externen Steuersignal, z.B. von einem Wasserzähler mit 0/4 - 20 mA Analogausgang, ist bei PROIS-Pumpen mit Drehstrommotoren mit Hilfe eines Frequenzumrichters möglich.

Zubehör-Kits
 

   
quality_austria iq_netwater_quality